Die Entscheidung über verkehrsrechtliche Angelegenheiten (z.B. Verkehrsschilder) liegt beim Straßenverkehrsamt des Kreises Heinsberg. Nähere Auskünfte erteilt Herr Görtz.

 

Bewohnerparkausweise

Für Teile des Gangelter Ortskerns ist eine Parkzone eingerichtet. Als Anwohner können Sie einen Bewohnerparkausweis erhalten (Gebühr 20,40 €, Geltungsdauer 2 Jahre).

Helmut Görtz

Fachbereichsleiter

Burgstraße 10
 
52538 Gangelt
+49 (0) 2454 588-301
+49 (0) 2454 2852
 

Das Verbrennen von Abfällen ist grundsätzlich verboten. Eine Ausnahme besteht bei pflanzlichen Abfällen aus Pflegemaßnahmen des Natur- oder Landschaftsschutzes. Hier sind zudem Mindestabstände einzuhalten (z.B. 100 Meter zu jeder Bebauung).

Vor einer Verbrennung ist eine Genehmigung bei der Gemeinde einzuholen.

Ein Schiedsmann führt Schlichtungsgespräche in nachbarrechtlichen Streitigkeiten sowie bei Strafsachen wie z.B. Hausfriedensbruch, Beleidigung, üble Nachrede und Bedrohung.

 

Kontaktdaten der Schiedsmänner

  • Herr Wolfgang Heinrichs
  • Starzend 68
  • 52538 Gangelt
  • Tel. 02454-6802
  • Herr Rolf Marohn
  • Ganterheide 3
  • 52538 Gangelt
  • Tel. 02454-2802 oder 0151/58743649

Termine nach Vereinbarung

Für das Anbringen von Plakaten jeglicher Art im öffentlichen Straßenraum ist eine Genehmigung erforderlich.
Der Antrag kann formlos schriftlich, oder per E-Mail an                gestellt werden.
Das Anbringen von Plakaten darf nur mit Genehmigung und unter Beachtung der beigefügten Hinweise für die Plakatierung im öffentlichen Straßenraum erfolgen.