Zweiter Teil der Ortsumgehung Gangelt

Mit 2,4 Mio. € fördert das Land den Weiterbau der Nordumgehung Gangelt.
Die Arbeiten des westlichen Teils dieser Umgehung sind bereits weit fortgeschritten, mit der Freigabe kann im Laufe des Sommers gerechnet werden.
Nachdem nun der Zuwendungsbescheid für den zweiten – den östlichen – Teil der neuen Nordumgehung vorliegt, wird die Vergabe des Bauauftrages vorbereitet.
Parallel untersucht der Kampfmittelräumdienst bereits die Trasse. Baubeginn wird voraussichtlich im kommenden Frühjahr sein.