Bauarbeiten an der Gesamtschule Gangelt, Abteilung II, schreiten voran

Seit einigen Monaten saniert die Gemeinde das Schulgebäude an der Mercatorstraße. In diesem Gebäude sind eigentlich die Jahrgangsstufen 8-10 untergebracht. Diese werden zurzeit in der ehemaligen Realschule sowie in angemieteten Containern unterrichtet. Neben umfangreichen Arbeiten am Dach werden in den Klassen die Fenster getauscht, alle Leitungen (Heizung und Elektro), die Decken und die Beleuchtung erneuert sowie die Fassade gedämmt und neu gestaltet. In einem weiteren Schritt folgenden im kommenden Jahr die Fach- und Verwaltungsräume sowie die Aula. Das Gesamtvolumen der beiden großen Sanierungsabschnitte liegt bei über 8 Mio. €. Das Land beteiligt sich an den Kosten im Rahmen der Städtebauförderung.