Eröffnung einer einzigartigen Radroute durch das Heinsberger Land

Eröffnung Bilderreise Tim Berrensheim Schierwaldenrath

Der zeitgenössische Künstler Tim Berresheim wurde 1975 in Heinsberg geboren und befasst sich in seinen Werken mit der bildenden, digitalen Kunst.
Typisch für seine Kunstwerke sind Fragmente aus seiner Heimat Wassenberg und dem Heinsberger Land.
Die Kunstwerke von Berresheim werden als Fotografien, Siebdrucke oder Computerprints dreidimensional inszeniert.
„Was ich mit meiner Kunst auslösen möchte? Ein freudvolles Verwundern. Dem Neuen, zunächst nicht Greifbaren nicht mit Angst zu begegnen, sondern aus einer warmen Emotionalität heraus.
Diese Emotionalität des Digitalen fasziniert mich schon lange.“, so Berresheim.

Tim Berresheim Bilderreise ist ca. 90 Kilometer lang und führt Sie auf schönen Radwegen zu 14 Stationen außergewöhnlicher digitaler Kunst.
Drei Bonus-Werke verkürzen Ihnen die Fahrzeit zur nächsten Station. Lassen Sie sich von bekannten und weniger bekannten Orten im Heinsberger Land begeistern.

Zwei der faszinierenden Kunstwerke befinden sich in der Gemeinde Gangelt. Zum einen Kunstwerk „Nr.5“ an der Museumswindmühle in Breberen und Kunstwerk „Nr. 6“ am Bahnhof der Museumseisenbahn Selfkantbahn in Schierwaldenrath. Bürgermeister Guido Willems hat sich über diese einzigartigen Kunstwerke im Gemeindegebiet sehr gefreut und bedankt sich persönlich beim Künstler Tim Berresheim.

Die Eröffnungsfeier fand gestern am Kunstwerk „Nr. 6“ an dem Bahnhof der historischen Eisenbahn in Schierwaldenrath statt.
Der Einladung folgten Regierungspräsidentin Gisela Walsken, Landrat Stephan und auch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sendete digitale Grüße.

„Mit dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=0yGtycW2V5w gewinnen Sie einen tollen ersten Eindruck zu der besonderen Bilderreise.“, so Bürgermeister Willems.

Die passende App finden Sie kostenlos im App Store unter „TB-Bilderreise AR“.