Am Samstag, den 01.06.2019 wurden die Mitglieder der Interessengemeinschaft Langbroich-Harzelt erneut aktiv und setzten mit ihrem Ortsvorsteher eine weitere Arbeit ihres Planes in die Tat um. Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Insel „Im Heggen“ verschönert. Hierzu wurden rund um Bäume und Pflanzen 180 m² Gewebefolie verlegt sowie 11,7 m³ Rindenmulch aufgetragen. Anita Himpel versorgte die Arbeitscrew mit belegten Brötchen, Kaffee und gekühlten Getränken. Bei ihrer Aktion wurde die Interessengemeinschaft tatkräftig durch Peter Bomanns sowie Teun van Huizen und Manfred Schrijen unterstützt. Die Gemeindeverwaltung stellte zur Durchführung der Arbeit Gewebefolie und Rindenmulch bereit und ließ das Material durch den Bauhof anliefern.
Ende Mai wurde im Rathaus Gangelt ein offener Bücherschrank eingerichtet.
Er steht allen Einwohnern der Gemeinde im Rahmen der üblichen Rathausöffnungszeiten zur Verfügung und wird ehrenamtlich von Frau Ingrid Heim aus Schierwaldenrath betreut.
Das umfangreiche Angebot umfasst neben Romanen und Krimis auch Sach- und Kochbücher sowie Kinderliteratur.
Mit 2,4 Mio. € fördert das Land den Weiterbau der Nordumgehung Gangelt.
Die Arbeiten des westlichen Teils dieser Umgehung sind bereits weit fortgeschritten, mit der Freigabe kann im Laufe des Sommers gerechnet werden.
Nachdem nun der Zuwendungsbescheid für den zweiten – den östlichen – Teil der neuen Nordumgehung vorliegt, wird die Vergabe des Bauauftrages vorbereitet.
Parallel untersucht der Kampfmittelräumdienst bereits die Trasse. Baubeginn wird voraussichtlich im kommenden Frühjahr sein.
Die Gemeinde Gangelt hat vor wenigen Tagen die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet „Im Jankerfeld“ in Birgden vergeben.
Dieses 35 Baugrundstücke umfassende Gebiet liegt zwischen der Grundschule und der Weberstraße, die Ortsmitte mit Einkaufsmöglichkeiten und Kindergarten ist auch fußläufig gut zu erreichen.