BÜRGERBETEILIGUNG ZUM ORTSKERN GANGELT JETZT ONLINE!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nach der 1. Bürgerbeteiligung zur Aufwertung unseres Ortskerns Gangelt im November 2019 – mit tollen Ergebnissen – geht es nun in die zweite Beteiligungs-
runde. Eine für März geplante zweite Bürgerversammlung musste Corona-bedingt abgesagt werden, weswegen Sie vom 14. Juli bis einschließlich 14. August
2020 hier die Möglichkeit haben, sich aktiv in die Planung einzubringen.

Wie zentrale Bereiche wie Freihof, Markt oder Sittarder Straße zukünftig aussehen sollen, möchten wir mit Ihnen gemeinsam planen.
Als Grundlage und Anregung stellen wir Ihnen ein Informationspaket zum bisherigen Sachstand (siehe Downloads) sowie erste planerische Überlegungen zur
Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Vorschläge und Projektideen für den Ortskern Gangelt. Es kommt jetzt auf Ihre Mitarbeit an!
Schreiben Sie uns:
Alle Anregungen werden von uns dokumentiert und fließen in den weiteren Planungsprozess mit ein! Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

gangeltortskern

Alle Informationen der Onlinebeteiligung und ergänzende Unterlagen können Sie hier herunterladen:

 

Onlinebeteiligung Hauptdokument 

 

1.Bürgerversammlung (26.11.2019): Präsentationsfolien 

 

1.Bürgerversammlung (26.11.2019): Dokumentation 

 

Verkehrsuntersuchung: Verkehrszählung

 

Verkehrsuntersuchung: Prognose-Planfälle 

Nach rd. 6-monatiger Bauzeit konnte der Ostteil der Nordumgehung Gangelt für den Verkehr freigegeben werden. Nachdem vor nicht einmal einem Jahr der Westteil der Nordumgehung fertiggestellt wurde, besteht nun die Möglichkeit, den Ortskern komplett zu umfahren. Unser Bild zeigt die Vertreter des Kreises Heinsberg (Straßenbaulastträger) mit Landrat Stephan Pusch an der Spitze, des Landes (Flurbereinigung und Zuwendung), der bauausführende Firma sowie Bürgermeister Bernhard Tholen und Ortsvorsteher Gerd Schütz bei der Freigabe.

Die Corona Entwicklung und die damit verbundenen Vorkehrungen zum Schutz von Neuinfektionen lassen einen normalen Bäderbetrieb im Freibad Gangelt im Jahr 2020 nicht zu.
Mit Bedauern wurde daher entschieden, das Freibad in diesem Jahr nicht zu öffnen. Eine Öffnung des Freibades ist zum jetzigen Zeitpunkt das falsche Signal und aus Sicht des
Bügermeisters Herrn Bernhard Tholen unverantwortlich. 
Das Freibadteam freut sich umso mehr, Sie im Jahr 2021 wieder bei bester Gesundheit als Gast im Gangelter Freibad begrüßen zu dürfen.    

Alle Veranstaltungen der Gemeinde Gangelt (Gangelter Musiknacht, Ritterfest und Nikolausmarkt) für das Jahr 2020 werden aufgrund der aktuellen Lage abgesagt.